Wettkampfbestimmungen 2015 (PDF, neues Fenster)


KMK Athletikübungen 2014 (PDF, neues Fenster)

 

Wichtig - Elektronische Rennpässe:
Der Ausdruck aus der DKV Datenbank der für 2017 freigegebenen Sportler ist vorzulegen!

Um- und Abmeldungen:
Schriftlich im Regattabüro per Vordruck

Grundsätzlich können auch Jury-Entscheidungen zu Verschiebungen im Zeitplan auch auf andere Wettkampftage führen.

Donnerstag:

- 16h Öffnung des Zeltplatz

- 17h Jurysitzung im Zielturm(Juryraum)

- 17h-19h Bootsneuvermessung(Prorität) / Nachverwiegung

- 19h Obleute

 

Freitag

- KMK Sprint (genaue Durchführung wird auf der Obleute bekanntgegeben)

- 200m komplett

- 500m Vorläufe

- KMK - Atheletische Übungen (genaue Durchführung wird auf der Obleute bekanntgegeben)

 

Samstag
- 500m/1000m

- KMK - Zeitfahren (genaue Durchführung wird auf der Obleute bekanntgegeben)

- KMK - Athletische Übungen (genaue Durchführung wird auf der Obleute bekanntgegeben)

- Obleute für Langstrecke (Zeit wird noch bekanntgegeben)

 

Sonntag
- 500m

- Langstrecke

 

Montag

- 10h Schließung des Zeltplatz 

Schon gewusst?

Von 1924 bis 1943 fanden die Langstreckenmeisterschaften getrennt von den anderen Strecken statt. Am häufigsten wurden die 10.000m auf der Isar ausgefahren.

Über Hamburg:

Der Ohlsdorfer Friedhof ist mit 391 Hektar der größte Parkfriedhof der Welt. Seit 1877 wurden hier 1.4 Mio. Menschen beigesetzt.

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com