Der Zeltplatz öffnet erst am Donnerstag vor den Wettkämpfen um 16:00h und schliesst am Sonntag nach den Wettkämpfen.

 

Zelt bis 8m2 : € 2,00
Zelt ab 8m2: € 5,00
WW/WM: €5,00
PKW zum Schlafen: € 3,00
Person: €1,00
Strom: €3,00

Elektrogroßgeräte:
Zugelassen sind nur Kühlschränke und Kaffeemaschinen, die mit einem FI abgesichert sind bzw. Nassraum-geeignet sind

Stromgeneratoren sind nicht zugelassen.

Der Veranstalter setzt alle anderen Geräte außer Betrieb.

 

Sicherheit auf dem Zelt- und Sattelplatz:

Bei Anzeichen eines Unwetters (z.B. Gewitter), dass über dem Regattaplatz steht, sind alle Teilnehmer und Besucher aufgefordert unmittelbar die Bootshalle und die Regattagebäude aufzusuchen.

 

Regattahaus

 

Schon gewusst?

Von 1924 bis 1943 fanden die Langstreckenmeisterschaften getrennt von den anderen Strecken statt. Am häufigsten wurden die 10.000m auf der Isar ausgefahren.

Über Hamburg:

Mehr als 1000 Stiftungen haben ihren Sitz in Hamburg. Damit ist die Hansestadt Spitzenreiter.

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com